Toxische Vergangenheit - Gesunde Zukunft?

10.07.2017 | Artikel über Great Basin Scientific (US39013L8827) von CentTrader

Zusammenfassung

  • Trendumkehr in Chart und Unternehmenspolitik?
  • Toxische Finanzierungen gehören der Vergangenheit an
  • Gesunde Zukunft fürs Unternehmen, die Anleger und die Kundschaft möglich

Einschätzung

Kaufen Kurzfristige Anlage

Great Basin Scientific (ISIN US39013L8827 / GBSN.OTCQB / 1GBQ.STU / WKN A2DP20) läßt in den letzten Tagen durch eine Trendumkehr im Chart und positive Meldungen aufhorchen und verdient deshalb ein genaueres Hinsehen. Immerhin hat die Firma zugelassene medizinische Diagnosegeräte im Programm, die auch Käufer finden (Krankenhäuser) und haben Weiteres in der Pipeline.

Mit Grauen denken GBSN-Anleger an vergangene Zeiten mit toxischen Finanzierungen, unmäßige Dilution, Abstieg in den OTC-Keller und brutalen Re-Splits zurück, die vom ursprünglichen Depotwert praktisch nichts übrigließen und haben das Unternehmen aus ihren Depots und von der Watchlist verbannt. Selbst Zocker wagten sich nicht mehr so recht an diese "Spirale des Todes" heran, obwohl mehrmals bei kurzfristigen Rallyes hohe Spekulationsgewinne bis zu mehreren hundert Prozent zu erzielen waren, wie nachfolgendem Kursverlauf anschaulich zu entnehmen ist. (Die hohen Kurse im Chart hat es natürlich nie so gegeben. Sie entstehen einfach durch Rückrechnung der Re-Splitts)

GBSN Chart mit Runs

Im Mai und Juni dieses Jahres wurde der Kurs durch Shorties und Basher in amerikanischen Boards bis auf 0.25 $ heruntergeprügelt. Seit eineinhalb Wochen steigt der Kurs kontinuierlich an bis auf ca. 0.40 $ und will anscheinend einen stabilen Aufwärtstrend ausbilden. Das Kursziel liegt beim Widerstand 0.75 $ bzw. der Marke 1.00 $ und könnte bei überschießendem Interesse von Zockern sogar noch darüber hinaus gehen.

GBSN-Chart aktuell 07.07.2017

Doch was steckt dahinter? Nur für Zocker interessant oder vielleicht auch wieder für langfristige Anleger mit Mut zum Risiko?

Diese Frage muß jeder für sich selber entscheiden. Schließlich könnte das Ganze wieder in einem Desaster enden.

Folgendes soll eine Hilfestellung geben für die eigene Recherche und Entscheidungsfindung:

Als Allererstes sollte man die SEC-Filings  der letzten Zeit studieren mit Ausgabe neuer Shares und Finanzinstrumenten mit Preisen teilweise deutlich über den Kursen und stellt überrascht fest, daß es sogar einen 10%-Investor gibt. 

Dann hat vor kurzem eine Small-Cap-Research-Firma ein Update mit einem Kursziel von 1 $ veröffentlicht. Diese Firma arbeitet angeblich unvoreingenommen und ist angeblich  "not a classic paid for research firm which typically are expensive providers of issuer-sponsored research."  Meine Recherche hat allerdings ergeben, daß die 2016 vor den ganzen toxischen Finanzierungen auch schon fantastische Kursziele ausgegeben hatten. Dies sollte zur Vorsicht mahnen. Allerdings geben sie die toxischen Finanzierungen in ihrem Update auch an als Begründung für den Kursverfall.

Am Freitag hat Great Basin Scientific eine neue Unternehmenspräsentation  veröffentlicht, die man genau durchstudieren sollte. Sie gibt unter anderem Auskunft über Produktpalette, finanzielle Planungen und Pipeline und ist eine Muß-Lektüre vor einem eventuellen Engagement. 

Ganz wichtig erscheinen mir die ehrlichen Angaben auf Seite 20, welche den Willen zum Neuanfang zu einer transparenten Finanzierungspolitik unterstreichen: 

Capital Structure 

▪ Common shares & equivalents outstanding–11.6MM (incl. shares from Series K Warrants)
▪ No variable priced instruments
▪ $20.3 million Series A Convertible Note
▪ Convertible at $3.00 a share, no resets or variable rate conversions, 6.8 million shares
▪ Not convertible for 6 months from issuance (April 17, 2017)
▪ Other debt of $1.8MM, including $0.1MM Series B Convertible Note, convertible at $1.10
▪ Enterprise value of approximately $26.7MM
▪ Series J warrants are exercisable into 22.4MM shares until August 21, 2017
▪ Exercise price of $0.30 (subject to adjustment by the Company) 

Bremsend auf die Kursentwicklung könnten bis Ende August vor allem die Series J warrants mit Exercise Price 0.30 $ wirken, wenn da 22.4 Mio Shares auf den Markt drücken und zu wenig Käufer da wären. Mein Eindruck vom Verhalten der amerikanischen Anleger, Boardteilnehmer, Zocker und sonstigen Äußerungen im Netz (z.B. Twitter) ist aber der, daß ein steigendes Interesse an GBSN da ist und man im Gegenteil seine Einstiegsorders strikt limitieren muß, um nicht zu viel zu bezahlen, vor allem, wenn man in Stuttgart ordern will oder muß. 

Für umfassende Information sei die Hauptseite der GBSN-IR empfohlen.

Als Trader sollte man auch seine Ausstiege planen und nicht zu gierig werden.

Ob sich GBSN bereits wieder als langfristige Anlage eignet, sei dahingestellt und muß sich erst noch herausstellen.

(Obwohl ich durchaus den Eindruck gewonnen habe, daß das Management einen Schnitt machen möchte und auf absolut seriöse Bahnen zurückkehren möchte. Hoffentlich gelingt das auch. Auf E-Mail-Anfragen und Hinweise reagieren sie jedenfalls prompt.)

Gesunde Zukunft ist dem Unternehmen, den Anlegern und der Kundschaft / den Patienten zu wünschen.

Offenlegung von eigenen Positionen

Ich halte eine Long-Position (direkt oder über Derivate) in der in dem Artikel behandelten Aktie.

Sonstige Offenlegungen

Als Trader bin ich am Kaufen und Verkaufen bei hoher Volatilität interessiert und will meinen Bestand in nächster Zeit gewinnbringend veräußern. Ich habe mich aber bemüht, Risiken genauso aufzuzeigen wie auch die Möglichkeit einer langfristigen Anlage.

Kein Spekunaut hat diese Aktie im Portfolio

Zum Portfolio hinzufügen

    Kommentare (5)

  • CentTrader translation missing: de.datetime.time_ago_in_words.almost_x_years

    Das wars dann wohl mit GBSN. Nochmal Sorry für die damalige Einschätzung "Kaufen". Sah zu dem Zeitpunkt einfach alles gut aus. Warnungen durch mich waren genug drin in dem Artikel und im Kommentar hier vor 26 Tagen. Ich habe keine GBSN-Aktien mehr.
    https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1512138/000156459017017732/0001564590-17-017732-index.htm
    The Company is currently unable to meet its payment obligations to certain of its suppliers and service providers and is currently unable to satisfy its ordinary course working capital requirements. Due to its lack of funds, the Company could not complete the finalization of its financial statements and related disclosures for the quarter ended June 30, 2017, and consequently cannot file its Quarterly Report on Form 10-Q within the prescribed time period and will not be able to file the Form 10-Q within 5 calendar days of its prescribed due date. Because of its lack of funds, there can be no assurance that the Company will continue as a going concern. See Item 1A – Risk Factors –“Our inability to raise capital on acceptable terms in the future may cause us to delay, diminish, or curtail certain operational activities, including research and development activities, clinical trials, sales and marketing, and other operations, in order to reduce costs and sustain the business, and such inability would have a material adverse effect on our business and financial condition.”, and “We may not be able to continue to operate as a going concern.” of the Company’s Annual Report on Form 10-K for the year ended December 31, 2016.

  • CentTrader translation missing: de.datetime.time_ago_in_words.almost_x_years

    GBSN ist gestern gefallen bis 0.21 $ und ich bin wohl auf den tollen Chart vor dem Artikel und vor allem auf die hoffnungsvolle Unternehmenspräsentation hereingefallen. Warnungen gab es in dem Artikel, daß sich das frühere GBSN-Desaster wiederholen könnte.
    http://www.otcmarkets.com/stock/GBSN/quote
    Das Unterschreiten der 0.30 und 0.25 läßt sich nicht mit den genannten Warrants erklären. Entweder geht die Dilution weiter, wozu es aber keine passenden Meldungen gibt, oder Shorties treiben ihr Unwesen (wobei es wenig Bashing gibt derzeit, was diese These somit nicht stützt) oder es droht anderes Ungemach.
    Andererseits gibt es bei GBSN immer mal wieder völlig unmotivierte Hypes mit Kursvervielfachungen und so lasse ich meinen Bestand einfach im Depot und warte ab. Dies soll jedoch kein Ratschlag für Andere sein.

    Vernünftigerweise muß man von einem Engagement bei GBSN derzeit abraten.

    Eingefleischte Zocker werden selber wissen, was sie tun.

  • CentTrader translation missing: de.datetime.time_ago_in_words.almost_x_years

    Gestern nach der Meldung zu Beginn Kurse bis 0.50 $ mit der Gelegenheit zu Teilverkäufen, dann Rückwärtsgang. Heute völlig unvermutet gleich zu Beginn Einbruch exakt bis aufs vor kurzem schon mal markierte Allzeittief 0.25 $ mit Gelegenheit zum billigen Einkauf, danach Erholung in den Bereich 0.30 $. Schaun mer mal, wie es weitergeht. Die Warnungen im Artikel waren angebracht. Die Aktie ist hyper-volatil. Meiner Meinung nach könnte GBSN den Turnaround aber schaffen und die Aktie irgendwann mal die 0.50 $ signifikant überschreiten. Hindernis dafür sind momentan die 0.30-er Warrants, Shorties und der abgrundtief schlechte Ruf aus der Vergangenheit mit den toxischen Finanzierungen und brutalen RS.

  • CentTrader translation missing: de.datetime.time_ago_in_words.almost_x_years

    Zitate aus der Meldung von vorhin:

    "...These evaluations alone represent the potential for nearly $2.0 million in annual revenue for the Company, which historically has had an 82% win rate for its product evaluations. With this FDA clearance, the Company will begin to actively market SBPP to its current customer base of over 230 hospitals and labs, and will commence aggressive outreach to potential new customers. Sites that have evaluated and are ready to adopt the panel can now purchase kits to report patient results. ..."

    "...As announced in the Company’s Business Update on June 26, 2017, the Company had approximately $5.0 million of potential new revenues in the new business pipeline, of which SBPP comprises nearly $2.0 million. These potential revenue estimates, as well as those below are based on the evaluating site’s own estimate of their expected testing volumes multiplied by the product price offered to the prospective customer. ..."

    http://globenewswire.com/news-release/2017/07/13/1044069/0/en/Great-Basin-Scientific-Receives-FDA-510-k-Clearance-for-Stool-Bacterial-Pathogens-Panel.html

  • CentTrader translation missing: de.datetime.time_ago_in_words.almost_x_years

    Heute eine Erfolgsmeldung:

    Great Basin Scientific Receives FDA 510(k) Clearance for Stool Bacterial Pathogens Panel

    http://globenewswire.com/news-release/2017/07/13/1044069/0/en/Great-Basin-Scientific-Receives-FDA-510-k-Clearance-for-Stool-Bacterial-Pathogens-Panel.html

    Schaun mer mal, ob sich positive Meldungen im Kurs widerspiegeln werden, solange noch Warrants mit Exercise Price 0.30 $ ausgeübt werden können.

Weitere Artikel
Es existieren im Moment keine weiteren Artikel zu dieser Aktie.